Hauterkrankungen

Die Haut mit ihrer großen Oberfläche hat eine nicht zu unterschätzende Entgiftungsfunktion; d.h. der Körper hat die Möglichkeit ausscheidungspflichtige Schadstoffe auch über die Schweißabsonderung nach außen zu transportieren. Besonders im Rahmen von Darmfunktionsstörungen kann es zu Hautproblemen kommen: Wenn der Darm als größtes Entgiftungsorgan durch Fehlverdauungsprozesse permanent Gärungsgifte und Fäulniszersetzungsprodukte produziert, wird er selbst zu einer permanent wirkenden Giftquelle. Es gelangen aus ihm Schadstoffe in das Blut, welche von anderen Entgiftungsorganen (z.B.: Leber, Nieren) nicht mehr neutralisiert oder ausgeschieden werden können. Der Körper mancher so belasteter Menschen versucht dann zum Teil diese Stoffe über die Schweißdrüßen zu eliminieren, wobei es dabei zu lokalen Reizungen in Form von Ausschlägen, Ekzemen, bis hin zu Neurodermitis kommen kann. In diesem Zusammenhang können auch immunologische Prozesse eine größere Rolle spielen, was wiederum den funktionsgestörten Verdauungstrakt betrifft, da ja der größte Teil immunkompetenter Zellen in der Darmschleimhaut lokalisiert ist. Bei allen Formen von Ekzemen, Ausschlägen bis hin zu Neurodermitis ist eine ordnungsgemäße Darmsanierung, wie sie Teil des Gesundheitskonzeptes Dr. Norbert Schulz ist, von grundlegender Notwendigkeit, da sie in vielen Fällen völlige Heilung bewirken kann.

 

Allergien - Altersdiabetes - Bluthochdruck - Burn out - Gesundheitsvorsoge - Hauterkrankungen - Kinderwunsch - Kopfschmerzen, Migräne
Lebenskrisen - Magen Darm Erkrankungen - Operationsvorbereitung - Rheuma - unklare Beschwerden - Wirbelsäulen-,Gelenkserkrankungen

Haus der Gesundheit | Dr. Norbert Schulz | Seenstraße 50 | A - 9081 Reifnitz | +43 (0) 4273 3238-0 | schulz@schulz.at

Nach oben