INNERE REINIGUNG

Der menschliche Organismus wird im Alltagsleben sehr häufig mit einer Fülle von Schadstoffen konfrontiert, welche mit der Nahrung und den Getränken über den Darm in das Blut gelangen, ferner durch Fehlverdauungsprozesse im Darm selbst entstehen oder im Rahmen des Zellstoffwechsels gebildet werden. Über das Blut werden sie zu den einzelnen Entgiftungsorganen wie z.B. die Leber, oder zu den Ausscheidungsorganen (Nieren, Darm, Haut, Schleimhäute) transportiert und so neutralisiert und/oder ausgeschieden.

Die physiologischen Entgiftungsmechanismen schaffen es meist nicht zeitgerecht all diese „Gifte“ zu bewältigen und so verbleiben Reste davon im Blut. Würden Schadstoffe im Blut sich anreichen, würde dies wichtige Lebensvorgänge blockieren. Um das Blut rein und damit den Gesundheitszustand aufrecht zu erhalten werden die im Blut verbleibende Schadstoffe in das Zwischenzellgewebe, welches die Organzellen umgibt, transportiert und dort abgelagert. Hier beeinträchtigen sie aber wichtige Zellfunktionen, was sich zwar nicht unmittelbar lebensbedrohlich auswirkt, jedoch schleichend zu Organerkrankungen führt. Deshalb ist die innere Reinigung, die Ausscheidung dieser Schadstoffe, sehr wichtig. Dies geschieht im Haus der Gesundheit im Sinne der „Modernen Mayr Medizin“ welche ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitskonzeptes Dr. Norbert Schulz darstellt.

ENTSPANNUNG - INNERE REINIGUNG - REGULATION - BEWUSSTSEINSARBEIT - NEUORIENTIERUNG

Haus der Gesundheit | Dr. Norbert Schulz | Seenstraße 50 | A - 9081 Reifnitz | +43 (0) 4273 3238-0 | schulz@schulz.at

Nach oben